Startseite
Über uns
Aktuelles 2017
Aktuelles 2016
Aktuelles 2015
Aktuelles 2014
Lawrence, Kansas, USA
Lawrence in Bildern
Chronik 1964 - 2009
Foto - Chronik
Kontakt, Impressum



Freunde von Lawrence in Kansas e. V.

Postanschrift

Martin Vollertsen, Vogelkamp 11, 23701 Süsel - Ottendorf

Telefon

Home: 04524 - 9648 

Mobil:  0171 - 6862941

Email

mmvollertsen@t-online.de




Konstituierende Sitzung des neuen Vorstandes, Mai 2008



Rechtliche Hinweise

Die Website der "Freunde von Lawrence in Kansas e.V." verwendet ausschließlich eigene oder autorisierte Bild- und Textbeiträge.

Sollten einmal trotz größter Sorgfalt Rechte Dritter berührt sein, so wird der Beitrag  nach  entsprechendem  Hinweis per  Telefon oder Email  ohne  jede Einrede sofort von der Seite genommen!

Wir sind nach Kräften bemüht, diese Website aktuell zu halten und dabei korrekte und vollständige Informationen einzustellen.
Dies gilt auch für andere Websites, die per Link von unserer Seite erreicht werden können. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt einer Seite, die  mittels  eines solchen Links erreicht wird.
Aus Gründen des Urheberrechts ist die Speicherung und  Vervielfältigung von Bild- material aus dieser Website nicht gestattet. Im Einzelfall bitte anfragen!

Wir haften nicht für direkte oder indirekte Schäden, die  aufgrund von Informatio-nen oder Dateien entstehen, die auf dieser Website bereitgehalten werden. 
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung  über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten  von  Unbefugten  zur  Kenntnis  genommen oder auch ver-fälscht werden können. Wir unternehmen  alle  vernünftigerweise zu erwartenden Vorsichtsmaßnahmen, um das Risiko einer Übertragung von Computerviren zu ver-hindern. Wir sind jedoch nicht haftbar für Schäden, die durch  Computerviren ent-stehen. Bitte führen Sie selber Überprüfungen auf Computerviren durch, bevor Sie eMails lesen - insbesondere, bevor Sie eMail-Anhänge öffnen.
Die  Kommunikation  per  eMail  ist  unsicher, da  grundsätzlich die Möglichkeit der Kenntnisnahme und Manipulation  durch  Dritte besteht. Wir empfehlen, für die Übermittlung sensibler Daten den Postweg zu benutzen.