Startseite
Über uns
Aktuelles 2017
Aktuelles 2016
Aktuelles 2015
Aktuelles 2014
Lawrence, Kansas, USA
Lawrence in Bildern
Chronik 1964 - 2009
Foto - Chronik
Kontakt, Impressum




Vereinsnachrichten 2016.pdf

Werte Mitglieder, Freunde und Förderer der Städtepartnerschaft!

Das neue Jahr beginnt leider mit der traurigen Nachricht des Ablebens von Herrn Dr. Helmut Huelsbergen, dem Initiator der freundschaftlichen Beziehungen Eutins zur Partnerstadt Lawrence in Kansas. Bitte lesen Sie den folgenden Nachruf.


Huelsbergen - Nachruf.pdf


Das Foto zeigt Ursula und Helmut Huelsbergen im Jahre 2004 während einer Veranstaltung im Max-Kade-Center auf dem Campus der Universität in Lawrence.


Planung 2017

SLI:    01.06. - 14.07.          13 Studierende, Leitung Dr. Andrea Meyertholen

Schüler I:   13.06. - 13.07.     8 Teilnehmer aus Lawrence, Leitung Arne Scholz

Schüler II:   24.09. - 22.10.   12 Teilnehmer aus Eutin, Leitung Katharina Billker

Berufsbezogener Austausch:   1 Teilnehmerin aus Eutin

Internships:                           1 Teilnehmerin aus Lawrence

Deutsch-Amerik. Abend:   Donnerstag, 22. Juni, 19:00 h, Casino der BW

Classical Beat, Konzert:     Donnerstag, 01.Juni, 20:00 h Schlossterrassen Eutin

                                       Dabei auch Mitwirkende von der KU-School of Music.


Schlagzeilen


Dr. Marc Daly zurück in Kansas.   Der langjährige Begleiter der KU-Studenten zur "Sommerschule" nach Eutin wechselte von der Grand View University in Des Moines, Iowa, an die Emporia State University in Emporia, Kansas. Auch hier wird er für das Fremdsprachen-Department zuständig sein. Marcs neues Maskottchen ist Hornisse "Corky".



Amerika-Haus, Hamburg.  Zur Life-Übertragung der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump hatte das Generalkonsulat ins Hamburger Amerika-Haus eingeladen. Alle Vorstandsmitglieder der Freunde von Lawrence waren anwesend, als Hamburgs neuer US-Generalkonsul Richard (Rick) Yoneoka die Gäste im vollbesetzten Saal begrüßte.


Paul Freedman, Politik-Professor an der Universität von Virginia in Charlottes-ville, bot am 27. Februar an gleicher Stelle seinen Zuhörern eine fundierte Analyse des Wählerverhaltens und erläuterte vor dem Hintergrund des extrem knappen Wahlausganges die Besonderheiten des amerikanischen Wahlsystems.


Vorstandswahlen.  Nach dem  Ergebnis der Wahlen auf der Mitglieder-versammlung am 28. März 2017 geht der Vorstand in folgender Besetzung in die Saison 2017 (v.l.): Dr. Stephan Klein, Marion Vollertsen, Martin Vollertsen,    Patricia Wolf, Torben Mothes.


Saisonauftakt 2017.  Mit dem neuen Musik-Format "Classical Beat" überraschte Hans-Wilhelm Hagen die Eutiner Musikfreunde. Für das Auftakt-Konzert in den vollbesetzten Eutiner Schlossterrassen gab es viel Applaus!

Dekan Bob Walzel von der KU School of Musik überzeugte nicht nur als Solist mit seiner Klarinette, sondern führte auch fachkundig und charmant durch das vielseitige Programm.



Lübeck-Tour.  Marion und Martin Vollertsen begleiten Bob Walzel und Violinistin Veronique Mathieu auf eine History-Tour durch die Lübecker Altstadt. Es löst immer wieder Erstaunen aus, wenn man feststellt, das Lübecks große Zeit als "Königin der Hanse" bereits beendet war, als Columbus Amerika entdeckte.


SLI 2017.  Die Studierenden des Summer-Language-Instituts und ihre Begleiter sind eingetroffen! Wir danken der Eutiner Feuerwehr für die Organisation des "Airport-Shuttles".


Empfang im Eutiner Rathaus. Die traditionelle Auftaktveranstaltung für alle Austauschprogramme bringt Schüler, Studenten, Gasteltern und Offizielle zusammen. Es herrschte eine wunderbar gelöste Stimmung und nach dem Grußwort des Bürgermeisters freuten sich alle auf die Bootsfahrt.



" In einem Boot":  Annegret und Stephan Klein mit Andrea Meyertholen und Stephanie Wille.


Lübeck-Tour:  Die Schülergruppe aus Lawrence vor dem Lübecker Hauptbahnhof und die Studenten mit der KU-Flagge am Holstentor.



Kieler Woche:  Bevor es auf die Festmeile ging, hatte Stephan Klein für die SLI-Studenten einen Einblick in die Arbeit des Kieler GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozean-Forschung arrangiert.


Deutsch-Amerikanischer Abend 2017: Zu einem Highlight geriet die Traditions-Veranstaltung des Partnerschaftsvereins im Casino der Bundeswehr.

Marie Cathrine Nicolai untermalte mit ihrer klassischen Gitarre die Eröffnungs- ansprache des Vorsitzenden und die Grußworte der Gäste.


Die Gründungsmitglieder des Partnerschaftsvereins, Jürgen und Rosemarie Gehm, wurden für ihre zwanzigjährige Mitgliedschaft geehrt.


Ehrung für Frau Elke Struve-Dencher:  Die Nachfahrin des Eutiner Gettysburg-Kämpfers Wilhelm-August Otto hatte bereits 2014 einen großartigen Beitrag zur Ausstellung über die Auswanderung in die USA aus dem Raum Eutin geleistet.

Nun hat sie die gesammelten Briefe ihres Vorfahren in einer zweibändigen Ausgabe drucken lassen und wird der Universitätsbibliothek unserer Partnerstadt Lawrence ein Exemplar dieser Ausgabe spenden.



Besuch bei der "Elphi".  Trotz riesiger Nachfrage gelang es, für die Schüler und Studenten aus Lawrence eine geführte Tour in Englisch zu arrangieren. Die Tour-Guides freuten sich über das große Interesse und die qualifizierten Fragen ihrer amerikanischen Gäste. 


Berlin-Fahrt:  Die SLI-Studenten vor dem Berliner Dom.




Bob Walzel auf Geschäftsreise:  In Begleitung einer Sponsorin, sowie Förderern und Mitarbeitern der School of Music absolvierte der Dekan einen Geschäftsbesuch bei Steinway in Hamburg.

Bobs Bitte um ein Treffen am Lawrence-Freundschaftsgarten in Eutin haben wir natürlich gern entsprochen und ebenso gern seine Bitte um eine kleine Führung durch Eutin und die Lübecker Altstadt erfüllt.


Abschied:  Die SLI- Studenten verabschieden sich von ihren Eutiner Gastfamilien am Bahnhof. Es schließt sich eine Städtereise quer durch Deutschland an, bevor sie von München aus den Heimflug nach Kansas City antreten.